Dienstag, 23. Mai 2017

Noch eine Stricknadelrolle

Für eine liebe Ravelry-Bekannte durfte ich noch eine weitere Stricknadelrolle nähen. Farbwunsch diesmal: Rosa!
Da habe ich natürlich voll in meine Stoffvorräte gegriffen, und ein Top aus vielen geliebten Stoffen (die oft nur mehr in kleinen Resten vorhanden waren) genäht:
Nachdem die Streifen alle aneinander genäht waren, kam noch ein hübscher Blatt-Zierstich meiner Nähmaschine zum Einsatz.
Das Innenleben zeigt die gewünschte Aufteilung der Nadelstärken - jeweils ein Fach für die kürzeren, und eines für die längeren Nadelspiele. Die Klappe oben verhindert, dass die Nadeln aus der Rolle oben herausrutschen:
Und das ist jetzt tatsächlich die Rolle - zwar noch nicht gefüllt, aber zusammen gerollt ;)
Ich finde diese Rollen einfach super praktisch - ich liebe meine eigenen heiß und innig, da sie mir immer einen perfekten Überblick über die Nadeln in allen meinen verwendeten Nadelstärken liefert.
Diese Rolle wandert zum heutigen Creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice
Blogger Tricks

Montag, 22. Mai 2017

Regenbogenfarben in der Stadt

Eine Stadt muss nicht immer nur grau sein! Seht mal, was ich entdeckt habe: eine ganze Regenbogenpalette mitten in der Stadt!
Dieses Foto ist im Park vor der Votivkirche entstanden - die bunte Farbpalette hatte es mir angetan, und so musste sie auf einem Foto verewigt werden!
Natürlich ist der Park ja sowieso nicht grau, sondern im Moment ja sehr, sehr grün und üppig - aber die vielen bunten Farben sind doch ein netter Anblick!
Euch allen einen schönen Montag!
Alice

Freitag, 19. Mai 2017

Mondbeere

Dieses zarte Tuch habe ich vor Kurzem meiner Schwiegermutter zum Geburtstag geschenkt:
Verstrickt habe ich einen langgehegten Strang von Tausendschön - Wolle mit Seide, und die zarten Farben passen auch sehr gut zum Namen des Strickmusters: Mondbeere - welches es als Gratis-Download bei Ravelry gibt:
Der Seiden-Anteil und das luftige Strickmuster machen das Tuch frühlings-tauglich:
Ich habe mir ja für heuer vorgenommen, einiges aus meinem Vorrat zu verstricken - ich habe einfach viel zu viel Wolle und viel zu wenig Platz - und mit diesem Tuch ist wieder ein Strang weggestrickt!
Allen ein wunderschönes Wochenende - das ich, zumindest teilweise - am Wiener Schneiderei-Markt verbringen werde!
LG,
Alice

Dienstag, 9. Mai 2017

Pi for me

Ich habe es geschafft, ein lange in Gedanken gewälztes Projekt für mich endlich umzusetzen. Manchmal ist es schon seltsam, wie lange etwas zur tatsächlichen Fertigstellung dann braucht, denn das Nähen ging quasi ruck-zuck, und die Stoffe und das Stickmuster lagen auch schon lange fertig bereit.
Aber jetzt hab ich es ja geschafft, und ich freue mich!
Das langwierige Projekt war eine Notizbuchhülle für mein A4-Notizbuch im Büro - und passend zu meiner Tätigkeit ist die Hülle mit ganz vielen mathematischen Symbolen versehen, inklusive einer sehr kunstvoll gestalteten Zahl pi - sie besteht aus einigen (der unendlich vielen) Dezimalstellen dieser Zahl:
Die Klappen innen sind aus einem anderen Stoff, auf dem mathematische Formeln abgebildet sind:
Die Stoffe habe ich bei spoonflower bestellt, die Stickdatei stammt von Urban Threads.
Nun sind meine Notizen standesgemäß untergebracht - und wenn das Notizbuch mal voll ist, kommt die Hülle einfach auf ein neues drauf!
Mein schönes Stück wandert zum heutigen creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 8. Mai 2017

Einhornliebe

Ich durfte vor kurzem wieder ein wenig Kinderkleidung nähen - so oft habe ich da ja jetzt nicht mehr Gelegenheit dazu!
Die junge Dame wurde 8 Jahre alt, und steht nach wie vor sehr auf Einhörner - deshalb standen auch meine Nähwerke ganz im Zeichen der gehörnten Pferde.
Passenden Stoff für ein Kleid habe ich bei Lieblingsstücke gefunden - zwei zusammenpassende Webstoffe mit Einhorn-Motiven, die ich zu einer Roxy von Farbenmix vernäht habe - mit einer passenden Einhorn-Stickerei als Blickfang:
Da ich nicht allzu viele passende Webbänder in meinem Fundus hatte, habe ich mich mit Häkelborte und Zierstichen meiner Nähmaschine ausgetobt - denn so ganz ohne geht ja auch wieder nicht!
Passend zum Kleid habe ich noch einen abgewandelten Hannel-Pulli genäht, mit der gleichen Einhorn-Stickerei wie beim Kleid (das Einhorn-Motiv ist von Urban Thrreads):
Gesäumt mit weißem Schrägband, und passend zu den Zipfeln bekam der Pulli auch eine zipfelige Kapuze. 
War schön, mal wieder was mädchenhaftes zu nähen!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 4. Mai 2017

BellRose

Heuer habe ich mir zum ersten Mal eine Mitgliedschaft im "Strickmich-Club" von Martina Behm gegönnt - da ich ihre Anleitungen sehr gerne mag und schon einiges von ihr gestrickt habe. Im Club erhält man 4x/Jahr eine exklusive Anleitung mit passender, eigens dafür gefärbter Wolle.
Die erste Lieferung bestand aus einem seidigen Strang in pink, und die Anleitung dazu heißt Bellrose.
In typischer Behm-Manier handelt es sich dabei um ein eher schmales Tuch, diesmal mit dekorativen Glocken in Netzstruktur:
Durch den Seidenanteil der Wolle ist das Tuch ganz wunderbar zu tragen - ein richtiger Halsschmeichler - und gerade recht für das derzeit herrschende unbeständige Wetter: 
Ich bin daher schon sehr auf die zweite Club-Lieferung gespannt - ob sie mir ähnlich gut gefallen wird wie die erste!
Mit diesem Tuch kann ich nach längerem wieder mal mitRUMSen!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 25. April 2017

Aktion Leben

Auch heuer habe ich mich wieder an der Nähspenden-Aktion zu Gunsten von Aktion Leben Österreich beteiligt - bei dieser Aktion werden Schwangere in Not unterstützt. Hier könnt Ihr mehr darüber erfahren. Gesucht waren vor allem TaTüTas, aber auch Servietten oder kleine Täschchen konnten genäht werden.
Für heuer hatte ich mir 50 Stück als Ziel gesetzt - das habe ich leider nicht ganz geschafft - es sind nur insgesamt 40 Stück geworden - aber besser als nichts ;)
Hier ist mein Berg TaTüTas:
und auf diesem Foto sieht man vorne noch die drei kleinen Spiralmäppchen, die ich genäht habe - davon hätte ich gerne noch mehr gemacht, ist sich aber zeitlich nicht ausgegangen.
Das Gute an der Aktion - neben dem guten Zweck ;) - ist, dass man auch noch kleinste Stoffreste gut aufbrauchen kann, und damit wieder ein kleines Eckerl vom Stoffberg abgebaut ist!
Die Aktion war jedenfalls ein toller Erfolg - 1457 Stück wurden genäht - Yeah!
Ich glaube, bei der Aktion muss ich nächstes Jahr auch wieder mitmachen!
Die Tascherl wandern zum heutigen Creadienstag und zur Aktion Leben Linkparty!
Alles Liebe,
Alice