Donnerstag, 18. Dezember 2014

Kugelkranz

Gerade noch im Advent fertig geworden - mein neuer Kugelkranz:
Es hat so lange gedauert, weil ich zwei Mal Kugeln nachkaufen musste - so ein Kranz verschlingt schon einiges an Kugeln! Zum Glück konnte ich farblich zusammenpassende finden, und so ist mein Kranz doch noch im Advent fertig geworden.
Ich habe vor zwei Jahren schon mal einen gemacht und an unsere Wohnungstür gehängt - leider wurde er dort gestohlen, und daher verlässt dieser Kranz unsere Wohnung nicht und schmückt eine der Innentüren.
Dieser Kranz ist mein weihnachtlicher RUMS-Beitrag!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 16. Dezember 2014

Orchideen-Socken

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Sockenpaar fertig gestrickt: das Muster heißt Orchideen-Socken, gibt es gratis bei Ravely zum Download:
Verstrickt habe ich einen Wilden-Strang von Tausendschön. Durch die Hebemaschen verschiebt sich die Färbung so nett
Mit 60 Maschen auf 2.5mm Nadeln ist ein Paar in Größe 38 entstanden
Das Sockenpaar ist mein Weihnachtsgeschenk für eine ganz liebe Freundin. Bevor es verschenkt wird, darf es noch zum heutigen creadienstag und zu Create in Austria!
Alles Liebe,

Alice

Montag, 15. Dezember 2014

Resteverwertung

Ich liebe die Tücher von Martina Behm, jetzt habe ich ihr neuestes Strickmuster Easy ausprobiert - und es ist genau so easy zu stricken, wie der Name verrät: 
Ich habe dafür tief in meine Woll-Restekiste gegriffen, und knapp 180gr für dieses Tuch verstrickt - meiner Restekiste merkt man das leider aber kaum an:
Das Tuch hat eine angenehme, halbrunde Form, die ich mit ein paar kleinen Quasten betont habe: 
Dieses Tuch wandert in meine Tausch- und Geschenkekiste. "Easy" ist wirklich ein sehr schönes Strickmuster, und ein weiteres Tuch ist schon fast fertig - das wird dann zu Weihnachten verschenkt!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Ianus

Dieses Tuch für mich ist schon etwas länger fertig und wird von mir auch schon fleißig getragen. Das Strickmuster ist Ianus - ein richtig schön großes Tuch in einer interessanten Form:
Gestrickt habe ich es mit Luxuswolle von dibadu - Seide, Mohair und Camel - so richtig schön kuschelig um den Hals! In die türkis-grüne Färbung habe ich mich gleich verliebt, und mit dem Pink habe ich einen kongenialen Partner dazu gefunden! Kombiniert wird die Wolle mit einem traumhaften Art Yarn - Seide mit Perlen und Pailletten.
Ich liebe vor allem diese langen Quasten!
Das Strickmuster ist einfach genial - und genial einfach - daher ist ein weiterer Ianus für mich in Planung, und ein Ianus als Weihnachtsgeschenk ist schon fast fertig!
Mit diesem Tuch wandere ich heute zum RUMS und zu Create in Austria!
Alles Liebe,

Alice

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Tiefenentspannt

Unserem Neuzugang - Findelkind Twix - gefällt es offensichtlich super bei uns! Geschlafen wird super entspannt am Kratzbaum
in allen erdenklichen Posen:
aber auch sehr gerne voll gemütlich im Bett - Tiefenentspannung pur:
Wenn er nicht gerade an irgendwelchen Ohren nuckelt, dann jagt er unseren zweiten Kater durch die Wohnung, klettert die Katzengitter an den Fenstern hoch oder beißt in alle Zehen, denen er habhaft werden kann - also ein richtiger kleiner Rabauke im Wachzustand ;)
Fad wird es jedensfalls nicht so schnell bei uns!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 9. Dezember 2014

Der Stoffabbau geht weiter ...

Das Schnittmuster für diese kleinen Tascherl - ursprünglich konzipiert als Brillen-Tascherl, liegt schon seit vielen Jahren bei mir herum. Zwischendurch hab ich komplett darauf vergessen, und als ich es kürzlich wieder entdeckt hatte, habe ich beschlossen: das probier ich jetzt mal aus!
Es eignet sich perfekt für kleine Stoffreste, und so hab ich in meiner Reste-Kiste gewühlt und ein paar Flecker zusammengesucht:

Bei diesen Täschchen dauert das Stoffeaussuchen fast länger als das Nähen, und deshalb sind gleich 5 Stück (eines hat es leider nicht mehr auf die Fotos geschafft) für den Weihnachtsbasar in der ehemaligen Schule meiner Tochter genäht.
Die dreieckige Form ist mal was anderes, und jetzt sind wieder ein paar Stoffreste weg - auch wenn das in meiner großen Reste-Kiste noch nicht so auffällt ;)
Kaffe Fassett-Reste kamen ebenso zum Zug
wie schon ganz alte Stücke, die von einer Tasche übrig geblieben sind:
Die Täschchen waren am Weihnachtsbasar dann auch ganz schnell weg - da werde ich für nächstes Jahr wohl noch ein paar machen! Ein paar Stoffreste liegen schon bereit - so kleine Tascherln eignen sich auch immer gut als schnelle Geschenke.
Diese vier hier dürfen heute gleich zum creadienstag.
Alles Liebe,
Alice



Dienstag, 2. Dezember 2014

Kameragurt

Heute kann ich nur was Kleines zeigen - aber es hat meiner Schwägerin große Freude bereitet: passend zu Ihrem Kamera-Taschen-Set voller Eulen habe ich ihr noch einen Eulen-Kameragurt genäht:
Der Stoff dafür natürlich nicht das Wachstuch, sondern weicher Babycord, mit Vlies gefüttert, und einem Eulenband verziert. Die schmalen Riemen habe ich vom original-Kameragurt genommen, damit der neue Gurt auch wieder ganz sicher auf der Kamera hält.
Mit diesem Gurt wandere ich zum heutigen creadienstag!
Alles Liebe,

Alice

Donnerstag, 27. November 2014

Sari

Zu meinem Geburtstag habe ich mir etwas ganz Besonderes geschenkt - und zwar dieses wunderbare Strickmuster namens "Sari" und das dazugehörige handegefärbte Garnset in traumhaften Farben.
Im Sommer habe ich dann den Grundstein gelegt und den ersten Rapport angestrickt, aber erst letzte Woche ist mein Sari dann endgültig fertig gewesen:
Nach dem Waschen und leichten Spannen hat das Tuch eine Größe von ca. 156x48cm:
Das Lace-Muster sieht man hier besonder schön im Gegenlicht:
Dieses Tuch ist meine Geheimwaffe gegen trübe Tage! Die Farben leuchten richtig schön, und durch die vielen Farbwechsel wurde das Stricken auch nie langweilig.
Mit meinem neuen Tuch kann ich heute auch endlich mal wieder mitRUMSen, und bei create in Austria zeige ich mein neues Tuch auch!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 25. November 2014

Stoffabbau für einen guten Zweck

Stoffabbau für einen guten Zweck? Da macht das Nähen gleich doppelt Spaß!
Hier habe ich schon die Adaption meines E-books "Flower Power" beschrieben, sodass das Täschchen gut dafür geeignet ist, alles, was ein Diabetiker so braucht unterzubringen. Das war dann auch mein Prototyp:
Zwei weitere Täschchen in Mädchenfarben sind dann noch entstanden, nämlich dieses hier aus einem alten Ikea-Stoff, an dem ich mich mit den Zierstichen meiner Nähmaschine ausgetobt habe:
und dieses hier - gepatcht aus allen möglichen Stoffresten in rosa:
Und nachdem es ja auch Burschen gibt, die ihre Sachen irgendwo unterbringen möchten, habe ich noch zwei "männliche" Modelle genäht - einmal für Star wars Fans:
und einmal cool im Schlangenprint:
Hier sind sie alle nochmal im Überblick:
Ich hätte ja sehr gerne noch mehr genäht, da bin ich dann aber leider nicht mehr dazu gekommen. Aber vielleicht ergibt sich die Gelegenheit nochmal - Stoff ist ja noch genug vorhanden!
Mit meiner gesammelten Täschchen-Schar wandere ich zum heutigen creadienstag!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 18. November 2014

Wischi Waschi

Diese Kulturtäschchen habe ich früher sehr gerne genäht, jetzt aber schon lange nicht mehr - Wischi Waschi von Farbenmix. Erneut Gelegenheit dazu hatte ich, als ich auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für den Sohn einer lieben Freundin war: das Kulturtäschchen, das ich ihm vor Jahren genäht hatte, war nicht mehr altersgemäß (Marienkäfer und so - das passt nicht mehr zu einem coolen 8-Jährigen), also habe ich ein neues gemacht - diesmal wesentlich cooler - fast schon gefährlich; - mit Schlangemotiv (von embroiderydesigns):
Am Zipper gibt es passend dazu einen kleinen Cobra-Anhänger, und hinten habe ich den Namen aufgestickt - damit keine Verwechslungen aufkommen ;)
Es war mir eine große Freude, dieses Täschchen zu nähen, umso mehr, als das Geschenk dann auch sehr gut angekommen ist.
Mit diesem Täschchen wandere ich zum heutigen creadienstag und zu Create in Austria!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 11. November 2014

Herbstmütze

Heute möchte ich Euch meine zweite Version vom Chroma hat zeigen - diesmal in herbstlichen Farben, passend zum herbstlichen Leftie:
Ich habe dafür mehrere Wollreste von Sockenwolle in Rot und Brauntönen verarbeitet.
Für den Mittelteil habe ich diesmal ein kleines Einstrickmuster nach Kaffe Fassett gewählt, und statt dem Fransenbommel oben habe ich drei Icords gestrickt und am Ende geknotet:
und auch insgesamt ist die Mütze etwas länger geworden - so wie in der Anleitung vorgesehen:
Das Strickmuster macht super viel Spaß, und ist enorm wandelbar!
Die Mütze wandert heute zuerst zum creadienstag, und danach in meine Tausch- und Geschenkekiste!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 28. Oktober 2014

Schmuckanhänger mit Erinnerungswert

Heute zeige ich nur ein paar Kleinigkeiten (zwar selbst gebastelt, aber die Glasperlen dazu sind natürlich nicht von mir, sowas kann ich leider nicht herstellen) - die mir aber trotzdem viel bedeuten.
Beim Bürsten unseres im Sommer verstorbenen Katers Chili sind immer ganz viele Haare angefallen, und es war ein lustiger Zeitvertreib, kleine Kügelchen aus diesen Haaren zu formen - trockenfilzen, quasi. Ich hatte schon einige dieser Kügelchen beisammen, und jetzt habe ich mir, als liebe Erinnerung an Chili, aus diesen Kügelchen Schmuckanhänger gebastelt.
Dieser hier hängt an meiner neuen Arya-Tasche:
Die entzückende Glasperlen-Katze habe ich bei Etsy entdeckt - die ist wirklich wunderschön! Zusammen mit dem Haar-Kügelchen habe ich also jetzt einen ganz wunderbaren Taschenbaumler:
Und da ich ja noch mehr Kügelchen hatte, habe ich noch zwei Schlüsselanhänger gebastelt - für mich und meine Tochter:
Die hübschen Katzenköpfchen sind auch aus Glas, und ebenfalls von Etsy:

So können wir die Erinnerung an unseren Chili immer bei uns tragen!
Diese Kleinigkeiten wandern zum heutigen creadienstag!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 21. Oktober 2014

Herbst-Leftie

Nochmals ein Leftie - diesmal in Herbstfarben, und die Blätter sind aus verschiedenen, passenden Wollresten:
Die Grundfarbe ist eine Wollmeise "Zartbitter" in einem schönen, dunklen Braun, verstrickt mit N 2.5mm. Ich mag diese vielen kleinen Blätter besonders gerne.
Ich habe wieder die gesamten 150gr des Wollmeisen-Stranges aufgebraucht, so ist ein schönes, großes Tuch entstanden.
Da es aber nicht meine Farben sind, wandert dieses Tuch in meine Tausch- und Geschenkekiste - und vorher noch zum Creadienstag!
Alles Liebe,

Alice

Freitag, 17. Oktober 2014

Geschenk zum Schulbeginn

Ich hinke hinten nach mit meinen Blogbeiträgen: es wird endlich Zeit, dieses kleine Geschenk zu zeigen - das Täschchen ist schließlich schon lange nicht mehr bei mir. Genäht habe ich es für einen jungen Schulanfänger, den Sohn einer lieben Freundin, der außerdem sehr engagiert Gitarre spielt:
                                 
Das Stiftemäppchen ist aus Jeansresten genäht, die tolle Gitarre stammt aus der Feder von Lucia Pimpinella, und gefüllt habe ich es mit ganz vielen Filzstiften.
Und damit ja keine Verwechslungen auftreten können, habe ich hinten noch den Namen des jungen Mannes aufgestickt:
Als Anhänger am Zipper habe ich dann noch eine kleine Gitarre bei dawanda gefunden - die hat perfekt dazu gepasst!
Ich liebe das, wenn alle Details so gut zusammen passen - dann bin ich richtig zufrieden! Und damit habe ich endlich mal wieder etwas, mit dem ich bei Create in Austria mit machen kann!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 14. Oktober 2014

FlowerPower neu

Heute möchte ich ein ganz besonderes Täschchen präsentieren: es ist eine Version meines Freebooks "Flower Power", das Ihr bei mir im Blog downloaden könnt. Aber es ist eine ganz besondere Version: Sabrina und Bianca von Mamahoch2 haben mich gebeten, ob ich für eine Hilfsaktion für diabeteskranke Kinder zu meinem Flower Power Täschchen noch eine Beschreibung, wie man Innentaschen nähen kann, dazu machen könnte. 
Das war mir natürlich eine große Ehre, und letztendlich bin ich doch noch dazugekommen, ein Täschchen mit aufgesetzten Innentaschen probezunähen und in meinem Freebook zu dokumentieren - die erweiterte Version könnt Ihr ab heute herunterladen!
Und hier ist mein Täschchen - von außen noch ganz unspektakulär:
aber hier seht Ihr das Innenleben: auf jeder Seite jeweils eine aufgesetzte Innentasche, eine noch in zwei Fächer unterteilt, und alle mit Klettverschlüssen zu verschließen:
Das Täschchen soll all jenes medizinische Zubehör, das die Kinder täglich brauchen, gut und sicher verstauen helfen!
Ich hoffe, die Nähanleitung ist verständlich genug, auch für Nähanfänger, und vielleicht finden sich noch ein paar Mit-NäherInnen, die gerne das eine oder andere Täschchen für die Hilfsaktion nähen möchten! Ich habe jedenfalls vor, noch ein paar Täschchen beizusteuern! 
Damit die Aktion hoffentlich etwas mehr Verbreitung findet, zeige ich dieses Täschchen heute noch schnell beim creadienstag!
Falls es Fragen, Anmerkungen, Änderungswünsche zum Täschchen gibt, sind diese sehr willkommen!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 13. Oktober 2014

Neues Familienmitglied

Es gibt einen guten Grund, warum es im Blog hier momentan gar so ruhig ist - bei uns zu Hause ist es nämlich ganz und gar nicht ruhig ;) Seit einer Woche ist er jetzt bei uns - Twix, unser neues Katzentier:
Twix ist ein Findelkind aus dem Tierschutzhaus und vermutlich so 8-9 Monate alt - und überhaupt nicht schüchtern oder ängstlich.
Sehr zur Freude meiner Tochter - ist er doch ein ausgesprochenes Schmuse- und Kuscheltier:
Twix ist der neue Spielpartner unseres Chester - der sehr unglücklich war, nachdem sein Bruder Chili im Sommer gestorben war. Twix ist zwar wesentlich quirliger als Chester, und spielt auch wesentlich "körperbetonter" - also am liebsten Anspringen und ins Fell verbeissen - aber die beiden haben sich erstaunlich schnell erstaunlich gut aneinander gewöhnt. Auch wenn beim Spielen immer wieder mal ein paar Haarbüschel fliegen, so genießen sie die Gegenwart des anderen doch sehr. Lustig ist nur der Größen-Gegensatz: unser Coonie Chester ist ca. doppelt so schwer wie Twix, der kleine Kater ist ungefähr so groß wie Chesters Schwanz ;) Trotzdem lässt er sich von unserem eher sanften Riesen gar nix befehlen, er hat sich auch von Anfang an nicht vor ihm gefürchtet!
Im Moment laboriert Twix noch an einer entzündeten Kastrationsnarbe, Ohrmilben und etwas Durchfall, aber ich hoffe, auch das ist bald überstanden. Jedenfalls ist bei uns jetzt immer was los - so ein kleiner Wirbelwind mischt den Haushalt doch ordentlich auf!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 30. September 2014

Kamerazubehör-Tasche

Heute kann ich euch die letzte Tasche für meine Schwägerin zeigen - sie sollte Platz bieten für ihr Kamera-Zubehör: Filter, Ersatzakkus, und vor allem die Speicherkarten.
Daher habe ich aus dem gleichen Wachstuch wie schon für die Kamera- und Objektivtaschen ein Zubehör-Täschchen genäht:
Innen sind ganz viele Fächer, mit Klappen und Klettverschluss zu schließen, damit nichts herausfallen kann:
vorne war noch ein Extra-Fach gewünscht für Zettel und Notizen:
Die Tasche wird rundherum mit einem Reißverschluss geöffnet, sodass man gut auf aulle Fächer zugreifen kann. Damit ist die gesamte Foto-Ausrüstung gut verstaut, und dieses Täschen zeige ich heute auch beim creadienstag.
Alles Liebe,
Alice