Mittwoch, 18. Oktober 2017

Geburtstagsgeschenk

Puh, jetzt ist mein letzter Beitrag schon wieder so lange her! Die Zeit fliegt einfach, und im Büro ist gerade sooo viel zu tun, und mein Rechner mit vielen meiner Fotos ist eingegangen - und überhaupt ;)
Also wird es jetzt wieder Zeit - und es ist ja nicht so, dass ich nichts zum Zeigen hätte!
Schon etwas länger fertig ist diese Tasche, die ich zu einem runden Geburtstag einer ganz lieben Freundin genäht habe:
Schnittmuster ist die Fold over Bag von Hansedelli - ein wirklich schönes Schnittmuster - durchdacht und brauchbar!
Genäht ist die Tasche aus rotem Kunstleder mit Akzenten von meinem Lieblingsdesigner Kaffe Fassett - und einer hübschen gestickten Feder als Hingucker:
Und nachdem man ja auch in der Tasche ein bisschen Ordnung braucht, habe ich noch ein passendes Täschchen und ein TaTüTa dazu genäht:
Als Verzierung hat die Tasche noch einen Taschenbaumler bekommen - eine Kombination aus Fimo-Perlen, die ich noch fertig hatte, und einer roten Seidenquaste:
Die Tasche war erst mein zweiter Versuch mit Kunstleder - und beide Taschen habe ich nicht behalten. Ich hoffe aber, dass das Kunstleder doch ein wenig haltbar ist und die Taschen nicht gleich Risse oder dergleichen bekommen.
Die Fold over Bag nähe ich jedenfalls bestimmt nochmal - ich hab schon einige Farbkombinationen im Kopf ;), und ich selbst brauche auch unbedingt wieder einen neue Tasche!
Alles Liebe,
Alice

Freitag, 8. September 2017

Plum Leaf

Bevor das nächste Strickmich-Club-Paket bei mir eintrifft, muss ich Euch noch schnell das Tuch vom letzten Paket zeigen: Plum Leaf heisst das Muster, mit einer wunderbaren Clubfärbung vom Mondschaf
Die lila Streifen befinden sich nur auf einer Seite des Tuchs, die zweite Seite zeigt ein recht dezentes Lochmuster:


Alles in allem ein hübsches kleines Tuch, sehr angenehm zu tragen! 
Ich bin echt stolz, dass ich auch das Muster vom zweiten Paket gleich fertig gestrick habe, und freue mich schon auf das nächste Paket, dass in den nächsten Tagen bei mir eintreffen sollte - das ist dann das vorletzte Paket für heuer. Ich habe mir schon fest vorgenommen, auch dieses Tuch gleich zu stricken - damit die Wolle nicht immer so lange lagern muss bei mir ;)
Alles Liebe,
Alice

Montag, 4. September 2017

Caterpillar

So, mein Urlaub ist beendet - und damit auch mein Urlaub von Blog und Computer & Co! Ich habe erholsame 3 Wochen hinter mir, in denen ich auch fleißg genäht und gestrickt habe - also genau so, wie ich es wollte!
Daher kann ich jetzt auch wieder einiges zeigen!
Zuerst einmal ein Projekt, das schon länger unvollendet herum lag - die einzelnen Streifen des Caterpillar hatte ich schon länger fertig, nur das Zusammenstricken mit Icords hat mich dann nicht mehr gefreut. Doch dann war ich neugierig, wie die Streifen fertig aussehen, und habe mich doch daran gemacht, alles mit Icords zu umstricken bzw. zusammen zu stricken, und das Ergebnis gefällt mir wirklich gut!
Ich habe 3 verschiedene Stränge Wolle von Dibadu, Etherische Oele und handgefaerbt.com verstrickt, und nicht nur 3 Streifen, sondern 4 gemacht, da ich einen etwas breiteren Schal wollte:
Obwohl die Wolle von unterschiedlichen Färberinnen war, haben die drei Stränge doch super miteinander harmoniert, und es ist mir dann auch gelungen, eine passende Farbe für den Rand aufzutreiben:
Mit den 4 Streifen ist der Schal nun ca. 2m lang und 36cm breit - also eine schöne Größe zum Reinkuscheln ;) Von den Farben her ist der Schal eine Mischung aus sommerlichem Grün und herbstlichen Gelb/Rot-Tönen - also farblich ganz passend zum derzeitigen Wetter, und abends auch schon gut verwendbar!
Das Design gefällt mir sehr gut - kann ich mir gut auch zum Reste-Verwerten vorstellen, und vielleicht wird es ja noch ein Exemplar davon geben ;)
Damit melde ich mich zurück aus dem Urlaub, und hoffe, Ihr hattet auch alle eine schöne Zeit!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 25. Juli 2017

Filzbild

Ich habe vor mittlerweile glaube ich schon 2 Jahren bei einem Stoffkarten-Tausch mitgemacht. Für einen Tausch, bei dem es um Frühlingsboten ging, habe ich mich nicht für Stoff, sondern für Filz entschieden, und frühlingshafte Tulpen gefilzt. Mein erster Versuch war allerdings leider zu groß für das gewünschte Kartenformat, und ließ sich auch durch viel Walken nicht in die passende Größe zwingen. Daher lag dieses gefilzte Bild lange Zeit bei mir herum, und ich wusste nicht wirklich, was ich damit anstellen sollte. Dabei war es so naheliegend!
Aber letztendlich kam mir dann doch der Gedanke, aus dem Filzbild tatsächlich ein Bild zu machen, daher wurde es in einen hübschen Rahmen gesteckt und kann nun so präsentiert werden:
Ende gut - alles gut!
Dieses Bild ist mein heutiger Beitrag zum Creadienstag!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 20. Juli 2017

Knotenshirt Fano III

Nachdem mein zweiter Versuch so wunderbar geklappt hat, gibt es jetzt noch eine dritte Version des Knotenshirts Fano
In den Stoff hatte ich mich gleich verliebt, und bei Lieblingsstücke dann zugeschlagen - und die Teilungsnähte schaden dem Blümchenstoff nicht. Der Stoff macht sich super zu Jeans, finde ich!
Nun habe ich aber fest vor, mir einen anderen Shirtschnitt zu suchen, damit nicht lauter gleiche Shirts im Kasten liegen ;) Aber dieses Shirt darf heute noch zu RUMS - so viel für mich genäht habe ich schließlich schon lange nicht mehr!
Alles Liebe,
Alice

Mittwoch, 19. Juli 2017

Scarfy Thing

Ich hatte Lust auf einen ganz bunten Schal - dazu hatte ich über längere Zeit bunte Mini-Skeins zusammen gesammelt, und ein paar Wollreste zurecht gelegt. Die Wahl des Strickmusters fiel dann auf Scarfy Thing - gibt es gratis bei Ravelry zum Download. Der Schal wächst nach und nach, indem Rechtecke in verschiedenen Strickrichtungen angestrickt werden:
Gemusterte Wolle habe ich mit unifärbigen Streifen dazwischen verstrickt, alles in meinen Lieblingsfarben türkis/apfelgrün/pink/orange:
Der fertige Schal ist ca. 40x210 cm groß, und wurde am Schluss noch mit einem Icord-Rand eingefasst.
Und Quasten bekam er auch noch - an jeder Ecke eine andere - das musste auf jeden Fall sein!
Noch ist ja nicht die Zeit, sowas zu tragen - aber ich bin jedenfalls gerüstet, auch wenn uns die kalte, graue Zeit noch lange verschonen möge! Den Schal zeige ich heute bei create in Austria.
Alles Liebe,
Alice

Montag, 10. Juli 2017

Ravelry Sneaker Wichteln 2017

Bei Ravelry gab es in der Gruppe der österreichischen StrickerInnen eine kleine Wichtel-Aktion: in einer kleinen, aber sehr feinen Runde wurden Sneaker-Socken an ein ausgelostes Wichtelkind verschenkt.
Das hier sind die Sneaker-Socken, die ich verschenkt habe: gestrickt in Gr. 39 aus Socks that Rock, nach einem Gratis-Muster - Drachenherz, das es bei Ravelry zum Download gibt:

Die Socken haben ein einfaches, aber recht hübsches Lochmuster, das einfach und eingängig zu stricken war - somit waren die Sneaker-Socken auch ruck-zuck fertig.
Und das hier sind die super schönen Socken, die ich bekommen habe:
Wunderbar bunt und total weich - wirklich ein Traum!

Das Wichteln war eine ganz liebe Aktion, ohne besonders großen Aufwand, und trotzdem eine Freude und Überraschung für jeden - also rundum gelungen! Ich freue mich daher schon auf die nächste Aktion!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 6. Juli 2017

Knotenshirt Fano II

Die erste Version des Knotenshirts Fano habe ich ja hier schon mal gezeigt - jetzt habe ich die Verbesserungswünsche meinerseits umgesetzt, und hier ist meine zweite Version - die gefällt mir schon mal super - die Ärmel sind länger, und der Ausschnitt hinten ist mit einem Jerseystreifen eingefasst und steht nun gar nicht mehr ab:
Den Stoff mit den Federn liebe ich - das ist mein absolutes Lieblingsstück zur Zeit! Nr. 3 ist ebenfalls schon fast fertig, und weitere Stoffe liegen bereit - ich glaube, ich muss dann mal ein anderes Schnittmuster suchen, damit nicht lauter gleiche Shirts im Kasten liegen ;).
Dieses Shirt ist heute mein ganzer Stolz beim RUMS und bei create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 4. Juli 2017

Foldover Bag - eine Premiere

Taschen nähe ich ja total gerne. Ich habe zwar einige Lieblings-Schnittmuster, die ich sehr oft benutze, aber ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Schnittmustern - besonders interessante Formen oder Verzierungsmöglichkeiten interessieren mich da am meisten. Und so kam es zu dieser Premiere: auf Pinterest habe ich die Foldover-Bag von Hansedelli entdeckt, und nachdem ich schon lange so eine Falt-Tasche nähen wollte, habe ich den Schnitt bestellt.
Die zweite Premiere an dieser Tasche war meine erstmalige Verwendung von Kunstleder. Echtes Leder habe ich ja schon ein paar Mal vernäht, und da fand ich immer den Übergang von Leder zu Stoff recht problematisch, da sich diese Stellen im Laufe der Zeit sehr gerne aufreiben und Löcher bilden. Mal sehen, ob das bei Kunstleder auch passiert!
Der Stoff ist zumindest diesmal doch eher robust - ein Canvas von spoonflower, den ich bestellt hatte, um den Klavierhocker meiner Tochter neu zu beziehen. Aus den Resten ist dann die schwarz/weiße Foldover-Bag entstanden:
Ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheit ist die Tasche so gar nicht verziert, da ich finde, dass das Muster alleine schon gut wirkt.
Die Träger sind schwarze Gurtbänder, und innen gibt es meine obligatorische Innenausstattung mit Schlüsselband, Reißverschlusstasche und aufgesetzten Taschen für Handy, Taschentücher etc.
Die Anleitung von Hansedelli ist sehr gut, der Nähvorgang ist mit vielen Bildern beschrieben, und die Nähschritte sind schlüssig. Alles in allem eine Tasche, die super aussieht, aber nicht schwer zu nähen ist.
Diese Tasche ist mein heutiger Beitrag zum heutigen creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 3. Juli 2017

Sneaker Socken 1

Socken stricke ich ja schon lange - aber Sneaker Socken habe ich bis jetzt noch nie gestrickt! Dabei sind sie eine so praktische Resteverwertung ;)
Ich hatte zwei Reste von tollem Baumwoll-Sockengarn von Dibadu in hellblau und hellgrün, die beide für sich nicht mehr für ein Sockenpaar gereicht hätten, und zusammen auch nur 56 Gramm auf die Waage brachten - also perfekt für Sneaker-Socken!
Ganz simpel glatt rechts gestrickt, immer zwei Reihen blau und grün abwechselnd - die Färbungen waren so ähnlich, dass die ringel gar nicht so stark heraus gekommen sind wie gedacht:
Gestrickt habe ich sie in Gr. 39 - also meine Größe ;)

Das Baumwollgarn ist ja im Sommer besonders angenehm zu tragen, und ab und zu ist es ja doch ein bisserl kühler, und dann kommen die Sneaker-Socken gerade recht!

Mit den Socken melde ich mich nach langer Zeit wieder aus meiner (arbeitsbedingten) Versenkung zurück!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 8. Juni 2017

Knotenshirt Fano

Nach langer, langer Zeit habe ich wieder einmal etwas zum Anziehen für mich genäht. Ich bin ja immer auf der Suche nach interessanten Schnitten für Jersey, da Jersey einfach mein Lieblingsmaterial für Oberteile ist. Bei Dawanda bin ich dann auf das Knotenshirt Fano gestossen, und der Schnitt hat mir auf Anhieb gefallen. Also habe ich mir das Ebook gekauft, gedruckt und geklebt - und natürlich genäht.
Der Schnitt war etwas gewöhnungsbedürftig für mich, da die Schnittteile bereits die Nahtzugabe enthielten - das kannte ich bisher nur bei Taschen-Schnittmustern. Letztendlich fand ich das aber dann doch sehr praktisch - einfach die Schnittteile bündig aufeinander legen zu können ist schon fein.
Die Anleitung ist gut bebildert und nicht schwer zu nähen.
Das hier ist mein erster Versuch aus einem Stenzo Pusteblümchen Jersey - genäht in Gr. 48:
Mir gefällt ja der Ausschnitt mit der Stoffverschlingung ganz besonders gut - er ist nicht zu tief und die Verschlingung ist ein ganz besonderer Hingucker.
Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht: die Ärmel sind einfach viel zu kurz für meine starken Oberarme, das hätte mir von Anfang an klar sein müssen, und der Ausschnitt hinten ist mir zu tief und steht auch etwas ab. Außerdem hat es vorne noch Querfalten, ist also etwas zu eng um die Brust. Aber im Großen und Ganzen mag ich den Schnitt, und werde sicher noch ein zweites Teil davon nähen!
Deshalb darf dieses Shirt auch zum heutigen RUMS und zu Create in Austria!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 6. Juni 2017

Kaiserkrone

Noch ein Tuch ist kürzlich fertig geworden - mit Lochmuster in frühlingshaften Farben!
Das Muster heißt "Kaiserkrone" und gibt es gratis bei Ravelry als Download:
Da ich einen 150 Gramm Strang verstrickt habe, ist das Tuch recht groß geworden:
Das Tuch hat eine leicht asymmetrische Dreiecksform und war nicht schwierig zu stricken - das Muster konnte einfach so lange wiederholt werden, bis die Wolle aus ist!
Das Tuch ist mein heutiger Beitrag zum Creadienstag!
Alles Liebe,
Alice

Mittwoch, 31. Mai 2017

Noch mehr Einhornliebe

Nachdem meiner Freundin der Einhorn-Pullover, den ich für ihre Tochter zum Geburtstag genäht habe, so gut gefallen hat, und sie auch bald darauf Geburtstag hatte, habe ich ihr auch ein Einhorn-Teil aus dem gleichen Stoff genäht. Allerdings kein Pullover - dafür war nicht mehr genug vom Stoff nachzubestellen. Da sie aber gerne Tunikas trägt, kam der Schnitt Amelia von Farbenmix gerade recht:
Die Größe dazu musste ich nach Augenmaß bestimmen, da ich für sie zuvor noch nie etwas genäht hatte, aber Gr. 34/36 passte dann doch gut. Der Schnitt ist schnell genäht, einzig der Brustabnäher sitzt irgendwie komisch - viel zu tief, was mir aber erst in angezogenem Zustand aufgefallen ist. Gefallen hat die Tunika trotzdem, was mich sehr gefreut hat - und jetzt können Mutter und Tochter im Partnerlook gehen!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 23. Mai 2017

Noch eine Stricknadelrolle

Für eine liebe Ravelry-Bekannte durfte ich noch eine weitere Stricknadelrolle nähen. Farbwunsch diesmal: Rosa!
Da habe ich natürlich voll in meine Stoffvorräte gegriffen, und ein Top aus vielen geliebten Stoffen (die oft nur mehr in kleinen Resten vorhanden waren) genäht:
Nachdem die Streifen alle aneinander genäht waren, kam noch ein hübscher Blatt-Zierstich meiner Nähmaschine zum Einsatz.
Das Innenleben zeigt die gewünschte Aufteilung der Nadelstärken - jeweils ein Fach für die kürzeren, und eines für die längeren Nadelspiele. Die Klappe oben verhindert, dass die Nadeln aus der Rolle oben herausrutschen:
Und das ist jetzt tatsächlich die Rolle - zwar noch nicht gefüllt, aber zusammen gerollt ;)
Ich finde diese Rollen einfach super praktisch - ich liebe meine eigenen heiß und innig, da sie mir immer einen perfekten Überblick über die Nadeln in allen meinen verwendeten Nadelstärken liefert.
Diese Rolle wandert zum heutigen Creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 22. Mai 2017

Regenbogenfarben in der Stadt

Eine Stadt muss nicht immer nur grau sein! Seht mal, was ich entdeckt habe: eine ganze Regenbogenpalette mitten in der Stadt!
Dieses Foto ist im Park vor der Votivkirche entstanden - die bunte Farbpalette hatte es mir angetan, und so musste sie auf einem Foto verewigt werden!
Natürlich ist der Park ja sowieso nicht grau, sondern im Moment ja sehr, sehr grün und üppig - aber die vielen bunten Farben sind doch ein netter Anblick!
Euch allen einen schönen Montag!
Alice

Freitag, 19. Mai 2017

Mondbeere

Dieses zarte Tuch habe ich vor Kurzem meiner Schwiegermutter zum Geburtstag geschenkt:
Verstrickt habe ich einen langgehegten Strang von Tausendschön - Wolle mit Seide, und die zarten Farben passen auch sehr gut zum Namen des Strickmusters: Mondbeere - welches es als Gratis-Download bei Ravelry gibt:
Der Seiden-Anteil und das luftige Strickmuster machen das Tuch frühlings-tauglich:
Ich habe mir ja für heuer vorgenommen, einiges aus meinem Vorrat zu verstricken - ich habe einfach viel zu viel Wolle und viel zu wenig Platz - und mit diesem Tuch ist wieder ein Strang weggestrickt!
Allen ein wunderschönes Wochenende - das ich, zumindest teilweise - am Wiener Schneiderei-Markt verbringen werde!
LG,
Alice

Dienstag, 9. Mai 2017

Pi for me

Ich habe es geschafft, ein lange in Gedanken gewälztes Projekt für mich endlich umzusetzen. Manchmal ist es schon seltsam, wie lange etwas zur tatsächlichen Fertigstellung dann braucht, denn das Nähen ging quasi ruck-zuck, und die Stoffe und das Stickmuster lagen auch schon lange fertig bereit.
Aber jetzt hab ich es ja geschafft, und ich freue mich!
Das langwierige Projekt war eine Notizbuchhülle für mein A4-Notizbuch im Büro - und passend zu meiner Tätigkeit ist die Hülle mit ganz vielen mathematischen Symbolen versehen, inklusive einer sehr kunstvoll gestalteten Zahl pi - sie besteht aus einigen (der unendlich vielen) Dezimalstellen dieser Zahl:
Die Klappen innen sind aus einem anderen Stoff, auf dem mathematische Formeln abgebildet sind:
Die Stoffe habe ich bei spoonflower bestellt, die Stickdatei stammt von Urban Threads.
Nun sind meine Notizen standesgemäß untergebracht - und wenn das Notizbuch mal voll ist, kommt die Hülle einfach auf ein neues drauf!
Mein schönes Stück wandert zum heutigen creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 8. Mai 2017

Einhornliebe

Ich durfte vor kurzem wieder ein wenig Kinderkleidung nähen - so oft habe ich da ja jetzt nicht mehr Gelegenheit dazu!
Die junge Dame wurde 8 Jahre alt, und steht nach wie vor sehr auf Einhörner - deshalb standen auch meine Nähwerke ganz im Zeichen der gehörnten Pferde.
Passenden Stoff für ein Kleid habe ich bei Lieblingsstücke gefunden - zwei zusammenpassende Webstoffe mit Einhorn-Motiven, die ich zu einer Roxy von Farbenmix vernäht habe - mit einer passenden Einhorn-Stickerei als Blickfang:
Da ich nicht allzu viele passende Webbänder in meinem Fundus hatte, habe ich mich mit Häkelborte und Zierstichen meiner Nähmaschine ausgetobt - denn so ganz ohne geht ja auch wieder nicht!
Passend zum Kleid habe ich noch einen abgewandelten Hannel-Pulli genäht, mit der gleichen Einhorn-Stickerei wie beim Kleid (das Einhorn-Motiv ist von Urban Thrreads):
Gesäumt mit weißem Schrägband, und passend zu den Zipfeln bekam der Pulli auch eine zipfelige Kapuze. 
War schön, mal wieder was mädchenhaftes zu nähen!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 4. Mai 2017

BellRose

Heuer habe ich mir zum ersten Mal eine Mitgliedschaft im "Strickmich-Club" von Martina Behm gegönnt - da ich ihre Anleitungen sehr gerne mag und schon einiges von ihr gestrickt habe. Im Club erhält man 4x/Jahr eine exklusive Anleitung mit passender, eigens dafür gefärbter Wolle.
Die erste Lieferung bestand aus einem seidigen Strang in pink, und die Anleitung dazu heißt Bellrose.
In typischer Behm-Manier handelt es sich dabei um ein eher schmales Tuch, diesmal mit dekorativen Glocken in Netzstruktur:
Durch den Seidenanteil der Wolle ist das Tuch ganz wunderbar zu tragen - ein richtiger Halsschmeichler - und gerade recht für das derzeit herrschende unbeständige Wetter: 
Ich bin daher schon sehr auf die zweite Club-Lieferung gespannt - ob sie mir ähnlich gut gefallen wird wie die erste!
Mit diesem Tuch kann ich nach längerem wieder mal mitRUMSen!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 25. April 2017

Aktion Leben

Auch heuer habe ich mich wieder an der Nähspenden-Aktion zu Gunsten von Aktion Leben Österreich beteiligt - bei dieser Aktion werden Schwangere in Not unterstützt. Hier könnt Ihr mehr darüber erfahren. Gesucht waren vor allem TaTüTas, aber auch Servietten oder kleine Täschchen konnten genäht werden.
Für heuer hatte ich mir 50 Stück als Ziel gesetzt - das habe ich leider nicht ganz geschafft - es sind nur insgesamt 40 Stück geworden - aber besser als nichts ;)
Hier ist mein Berg TaTüTas:
und auf diesem Foto sieht man vorne noch die drei kleinen Spiralmäppchen, die ich genäht habe - davon hätte ich gerne noch mehr gemacht, ist sich aber zeitlich nicht ausgegangen.
Das Gute an der Aktion - neben dem guten Zweck ;) - ist, dass man auch noch kleinste Stoffreste gut aufbrauchen kann, und damit wieder ein kleines Eckerl vom Stoffberg abgebaut ist!
Die Aktion war jedenfalls ein toller Erfolg - 1457 Stück wurden genäht - Yeah!
Ich glaube, bei der Aktion muss ich nächstes Jahr auch wieder mitmachen!
Die Tascherl wandern zum heutigen Creadienstag und zur Aktion Leben Linkparty!
Alles Liebe,
Alice